7 Gründe warum du eine Webseite brauchst

Auch heute gibt es noch Unternehmen die keine Webseite besitzen oder diese nicht regelmäßig an den neusten Stand der Technik anpassen. Dabei ist gerade in einer Zeit in der jeder, von überall auf der Welt, zu jeder Zeit auf das Internet zugreifen kann, von größter Bedeutung.

Laut neusten Statistiken (statista.com) verwenden knapp 63 Millionen Personen in Deutschland das Internet, 37% aller deutschen sogar regelmäßig von Unterwegs (statista.com). Dabei werden neben dem Besuchen von Social Media Kanälen, Online-Shopping und dem tätigen von Bankgeschäfte auch nach passenden Dienstleistern in der Region gesucht (Ärzte, Friseure, Lieferdienste,…) um Kontaktdaten und Öffnungszeiten herauszufinden. Eine eigene Webseite ist also heutzutage genauso selbstverständlich wie ein fließend Wasser & ein Stromanschluss.

1. Dein Fußabdruck im Netz

Eine Webseite ist der schnellste Weg für deinen Kunden sich einen Einblick über dich, dein Unternehmen und deine Projekte zu verschaffen. Dabei bringt es dich bereits weiter, wenn du eine kleine Visitenkarte mit Kontaktdaten und einer Beschreibung hinterlässt. Natürlich ist auch eine umfassende Internetpräsenz mit Unterseiten, Informationen zu Produkt- und Dienstleistung sowie mehrwertigen Informationen mithilfe von Blog-Beiträgen, Neuigkeiten und Bildern nicht verkehrt um sowohl für Suchmaschinen als auch für deine Kunden weitere Informationen zu präsentieren.

2. Umsatzsteigerung

Das World Wide Web ist ein riesiger Markt mit Millionen potenzieller Kunden. Allein im vergangen Jahr wurden rund 70 Milliarden Euro an Umsatz generiert, Tendenz steigend. Durch einen eigenen Shop kannst du bereits die Grundpfeiler legen um deine Produkte und Dienstleistungen digital zu Vermarkten. Darüber hinaus bieten gängige E-Commerce Plattformen wie beispielsweise Amazon, Google Shopping, Ebay und Idealo Schnittstellen an, die es ermöglichen deine Produkte direkt in den jeweiligen Shops zu publizieren. Viele Unternehmen setzen bereits auf diese Lösungen, las dich nicht abhängen.

3. Wettbewerb

Denk dran, deine Konkurrenz ist bereits im Internet aktiv. Google doch einfach mal nach einigen deiner Konkurrenten und schau dir an wie Sie sich im Internet präsentieren. Mit etwas Glück kannst du hier bereits einige potenzielle Verbesserungen für deine zukünftige Webseite finden und sparst dir damit unnötigen Mehraufwand. Im Idealfall findest du gar keine Informationen zu deinen Mitbewerbern und kannst damit als erster alle Kommunikationskanäle nutzen um dich abzuheben.

4. Weiterempfehlung

Eine Webseite kann sich schnell zu einem Lauffeuer entwickeln sobald deine Besucher darauf aufmerksam werden und damit beginnen dich in Ihren Social-Media-Kanälen weiterzuempfehlen oder zu verlinken. Ein zusätzlicher positiver Nebeneffekt ist der Einfluss von Social-Media-Kanälen auf dein Suchmaschinenranking, häufigere Verlinkungen sorgen für ein besseres Ranking. Damit deine Webseite möglichst häufig weiterempfohlen wird sollte deine Webseite informative Texte, ein ansprechendes Webdesign und eine gute Benutzerführung (UI/UX-Design) aufweisen.

5. Aktualität

Verwende deine Webseite um Informationen direkt, innerhalb von Sekunden für deine Besucher und Kunden zur Verfügung zu stellen. Mit nur wenigen Klicks kannst du Informationen über neue Mitarbeiter veröffentlichen, Produkte und Dienstleistungen ankündigen, Handbücher & Info-Materialen zum Download zur Verfügung stellen und über die neusten Rabatt- und Spezial-Aktionen informieren. Idealerweise schaffst du hierbei noch Synergien zu anderen Diensten wie Newslettern und Social-Media Kanälen (Facebook, Twitter, …) um das volle potenzial deiner Webseite zu entfalten.

6. Jederzeit erreichbar

Idealerweise sollte deine Webseite nicht nur Informieren sondern deinen Kunden auch die Möglichkeit bieten mit dir und deinem Unternehmen in Kontakt zu treten. Um das zu realisieren kann man auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zurückgreifen.

  • Die klassische E-Mail – Eine einfache Verlinkung der E-Mail-Adresse sollte bei keiner Webseite fehlen und ist die einfachste Möglichkeit für deine Kunden mit euch in Kontakt zu treten.
  • Etwas komfortabler, das Kontaktformular – Ein Kontaktformular ist eine bequeme Art für deine Kunden mit dir in Kontakt zu treten. Es werden keine externen Tools benötigt und der Kunde kann mit nur einem Klick Kontakt aufnehmen.
  • Moderner geht es mit den Social Media Kanälen – 3.81 Milliarden Menschen (statista.com) sind auf den Social Media Kanälen wie Twitter, Facebook, Instagram und Co. unterwegs, warum also nicht auf das nutzen was man bereits besitzt.
  • Eine eigene Community – Manchmal lohnt es sich, ein eigenes Forum aufzusetzen, das bietet neben der Kommunikation mit dir auch die Möglichkeit das sich die Besucher untereinander helfen und unterstützen. Nebenbei enstehen dadurch neue Inhalte für deine Webseite und das wiederum verbessert dein Suchmaschinenranking.
  • Ein eigener Chat – Am schnellsten geht die Kommunikation mit einem eigenen Chat, bei dem du direkt sehen kannst wer auf deiner Webseite unterwegs ist und wo er sich gerade befindet. Mit einem Klick öffnest du den Chat und kannst damit deinen Besucher direkt fragen ob er Hilfe benötigt oder Fragen zu einem Produkt/einer Dienstleistung hat.

Nutze die Möglichkeiten für dein Unternehmen und setzte die für dich passenden Kommunikationsmöglichkeiten gezielt ein.

7. Gesucht und Gefunden

Eins haben sowohl regionale Unternehmen als auch Konzerne gemeinsam, bist du nicht im Internet, existiert du nicht. Selbst Ärzte und Fitness-Studios, die einen festen Kundenstamm haben profitieren von einer Webseite.

Interessenten informieren sich in der Regel zuerst im Internet über Produkte und Dienstleistungen, die Sie später bei dir im Geschäft kaufen. Dementsprechend wichtig ist es, dass dein Unternehmen von dieser großen Anzahl an potenziellen gut gefunden wird. Die meisten Kunden lieben es lokal und regional einzukaufen, wenn Sie wissen das es vergleichbare Produkte und Dienstleistungen vor Ort gibt.

Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrer Webseite?

Wir übernehmen die Entwicklung Ihrer Webseite!

Schreiben oder besuchen Sie uns in unserem Webentwicklung & Webdesign Studio im Schwarzwald, Donaueschingen neben Villingen Schwenningen.