Was zeichnet gutes Design aus?

Bei „gutem Design“ wird sofort daran gedacht, wie etwas aussieht. Doch gutes Design ist nicht nur schönes Aussehen, sondern wesentlich komplexer. Man kann gutes Design auch nicht verallgemeinern, denn es kommt dabei immer auf das Ziel an, welches mit dem Design erreicht werden soll.

1. Marke repräsentieren

Beim Designen kann man von Beginn an einiges falsch machen. Deshalb ist es wichtig sich zuerst Gedanken zu machen, bevor man sich an einen konkreten Designentwurf setzt. Es gilt vorab zu klären, welche Zielgruppe das Design ansprechen soll und welche Botschaft dahinter steht. Zudem muss geklärt werden, für was die Marke steht, für die das Design entworfen wird. Es ist besonders wichtig, dass die Gestaltung die Marke des Unternehmens repräsentiert.

Der Flyer beschreibt zwar die Neueröffnung einer Pizzeria, jedoch könnte auf den ersten Blick auch ein anderes Geschäft eröffnen. Die Marke wird nicht deutlich dargestellt. Ein anderer Hintergrund würde dies deutlicher hervorheben.

2. Ästhetik & Eindeutigkeit

Auf diesem Design findet man zu viele verschiedene Elemente, die zusammen nicht harmonisch wirken. Zudem ist der Flyer mit zu vielen Informationen vollgepackt und dabei gehen die wichtigen Angaben unter. Ebenfalls werden Elemente unnötigerweise wiederholt.

Ein Design sollte ästhetisch sein und daher klar und verständlich. Unnötige Elemente lenken den Betrachter ab und führen zu einem schlechten Lesefluss. Das gilt auch für zu unterschiedliche Elemente in einem Design. Grundsätzlich gilt, dass bei Gestaltung darauf geachtet werden sollte, dass einzelne Elemente im Einklang sind und nicht gegenseitig konkurrieren. Elemente die dasselbe ausdrücken, sollten sich daher wiederholen, um zu einem positiven Lesefluss zu führen und eine Orientierung zu schaffen. Denn ein Design sollte selbsterklärend sein und die gewünschte Funktion erfüllen.

3. Visuell arbeiten

Die Welt wird vor allem visuell wahrgenommen. Das bedeutet, dass wir uns besonders an das erinnern, was wir gesehen haben. Gutes Design zieht Aufmerksamkeit auf sich. Es sollte einzigartig gestaltet sein und sich von anderen abheben. Dabei sind die Farb- und Typographie-Gestaltung besonders wichtig. Farben sollten zusammen harmonisch wirken und auch Schriften sollten zusammenpassen und es sollten nicht mehr als 2 oder 3 verschiedene verwendet werden. Ein gutes Design bekommt aber nicht nur Aufmerksamkeit, sondern beeinflusst auch wie eine Marke oder ein Produkt wahrgenommen und erlebt wird.

Durch den grauen Hintergrund wirkt das Design zwar schlicht, jedoch hebt es sich nicht ab und wird durch die fehlende visuelle Darstellung nur wenig oder gar nicht wahrgenommen. Zudem wirken zu viele Schriften unprofessionell und ein wenig Farbe würde dem Flyer mehr Leben einhauchen, was schließlich das Ziel einer Neueröffnung sein sollte.

Natürlich ist Gestaltung oftmals eine Geschmackssache und es gibt Ausnahmen ein Design anders oder besonders zu gestalten. Wichtig ist hierbei eben, dass es die Zielgruppe anspricht und im besten Fall der gesamten Zielgruppe gefällt.

Bei diesem Design wurden die oben genannten Punkte beachtet. Natürlich könnte der Flyer auch komplett anders aussehen – die Geschmäcker sind eben verschieden.

Haben Sie Fragen zu WordPress, WordPress Entwicklung oder WordPress Plugins?

Wir beraten und betreuen Sie bei Ihren Fragen

Schreiben oder besuchen Sie uns in unserem Webentwicklung & Webdesign Studio im Schwarzwald, Donaueschingen neben Villingen-Schwenningen.